Brain specialist

Archive for the ‘Watch your language’ Category

Stille Post mit Google Translate

leave a comment »

Wurde früher mit mäßigem Erfolg versucht, maschinellen Übersetzungsprogrammen Sprachregeln beizubringen, ist nun, beispielsweise in Form von Google Translate (GT), ein anderes Konzept so weit, dass man es anscheinend in mancher Hinsicht als hilfreich bezeichnen kann: der statistische Ansatz. Grundlage von GT ist ein Pool aus bereits mehrsprachig im Internet vorliegenden Texten (also das, was sich auch Linguee zunutze macht), aus denen das Programm nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit das jeweils passendste Äquivalent der gewünschten Zielsprache rauszieht.

Was mich interessieren würde: Bereichert GT seinen mehrsprachigen Pool auch durch die eigenen Übersetzungen? Wird also gleichzeitig ein Translation-Memory-Konzept verfolgt? Das wäre ja sinnvoll, wenn zumindest der Ausgangstext schon mal einigermaßen verlässlich ist. Hier ein Test mit den ersten Sätzen des Spiegel-Artikels, in dem die Neuentwicklung vorgestellt wird: Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Written by brainspecialist

29. April 2010 at 21:00

Veröffentlicht in Watch your language